Zweigniederlassung

Schweizerische Gesellschaft, schweizerische Zweigniederlassung

Anforderungen an die Firmenbildung:

  • Führung der gleichen Firma wie für die Hauptniederlassung
  • Fakultative Möglichkeit für Zusätze, sofern und soweit sich diese nur auf die Zweigniederlassung beziehen bzw. zutreffen.

Zusatz / Beispiele

  • „…, Zweigniederlassung …“
  • „… & Co.“
  • Ausländische Gesellschaft, schweizerische Branch:
    • Firma wie Hauptniederlassung, Hauptsitz, Zweigniederlassung [Angabe der Politischen schweizerischen Gemeinde]

Ausländische Gesellschaft, schweizerische Branch:

Anforderungen an die Firmenbildung:

  • Firma wie Hauptniederlassung, Hauptsitz, Zweigniederlassung [Angabe der Politischen schweizerischen Gemeinde]

Zusatz / Beispiele

  • Firma der Hauptniederlassung, Hauptsitz, Zweigniederlassung [Angabe der Politischen schweizerischen Gemeinde]
    • „… ESSIG GmbH, mit Hauptsitz in DE-Hamburg, Zweigniederlassung Zürich…“

Drucken / Weiterempfehlen: