Schutz öffentlicher Interessen

Oberster Grundsatz ist, dass der Firmeninhalt nicht verstossen darf gegen:

  • Gesetz
  • Verordnung
  • Religiöse, sittliche oder nationale Empfinden.

Weiterführende Informationen

  • Entscheid in PRAXIS (Pra) 1976 S. 314.

Drucken / Weiterempfehlen: