AG

Firmenbildung:

  • Personen- oder Sachfirma bzw. Kombination
  • Gesellschaftsbezeichnung „AG“, ausgeschrieben oder mit Kürzel
    • Bei Personenfirmen darf das Kürzel „AG“ nicht vorangestellt werden, da es sonst zu Auslegungsschwierigkeiten für das Publikum kommen könnte (Vorname oder Gesellschaftskürzel?)
    • Seit 01.01.2008 müssen auch alle Aktiengesellschaften und Genossenschaften zwingen den Zusatz „AG“ oder „Aktiengesellschaft“ im Geschäftsverkehr führen (Credit Suisse AG) [HR-Eintragung und Firmengebrauchspflicht, OR 954a].

Zusatz / Beispiele

  • „… AG“
  • „AG ….“
  • „Aktiengesellschaft …“

Drucken / Weiterempfehlen: